Martin Hauser auf dem roten Teppich in Cannes

Aktie

Anlässlich der 71. Filmfestspiele von Cannes vom 8. bis 19. Mai 2018 wird Martin Hauser von BMHAVOCATS am 15. Mai 2018 mit dem Team des Films “En Guerre„ („At War“) von Stéphane Brizé  im Wettbewerb um die Goldene Palme für den besten Spielfilm 2018 auf dem roten Teppich von Cannes die deutsch-französische Couleur dieses Films verkörpern.

Für die aktuellen sozialwirtschaftlichen Themen und Auswirkungen grenzüberschreitender Geschäftstätigkeit sensibilisiert, interpretiert Martin Hauser die Rolle des deutschen CEO einer Unternehmensgruppe gegenüber Vincent Lindon als französischem Gewerkschaftsführer. Der Film handelt von der Schließung einer Fabrik in Frankreich und der Entlassung von 1100 Menschen. Dabei werden die Sichtweisen der Betroffenen in Bezug auf aktuell bestehende wirtschaftliche und soziale Problemstellungen auf beiden Seiten des Rheins beleuchtet und die Komplexität des Geschäftsumfelds für Unternehmen und deren Anforderungen im Rahmen der fortschreitenden Globalisierung aufgezeigt.

MHH

Synopsis:

Drei Jahre nach “Der Wert des Menschen„ („La loi du Marché“), für den der charismatische Vincent Lindon den Preis des besten Darstellers gewonnen hat, kommt Stéphane Brizé mit seinem Lieblingsschauspieler nach Cannes zurück. Das Ergebnis ihrer vierten Zusammenarbeit, „En Guerre“ („At War„), stellt einen entschlossenen Gewerkschaftsführer vor, der kämpft, um die Mitarbeiter trotz jahrelanger Opfern vor der Schließung ihres Gewinne einfahrenden Unternehmens in der Automobilzuliefererindustrie zu retten.

Vorschau “At war„/ “En Guerre„  : https://www.youtube.com/watch?v=DUAcj2xYe4c

https://www.festival-cannes.com/en/festival/films/en-guerre