Neue Compliance-Anforderungen in Frankreich auch für deutsche Unternehmen

Aktie

Compliance gewinnt auch in Frankreich zunehmend an Bedeutung, wo etwa 3.200 deutsche Unternehmen ansässig sind, die insgesamt mehr als 300.000 Mitarbeiter beschäftigen. Kürzlich sind in Frankreich zwei neue Compliance-Gesetze in Kraft getreten, die auch für Tochtergesellschaften deutscher Unternehmen gelten können und organisatorische Maßnahmen erfordern. Über die Details spricht Dr. Antje Luke, Rechtsanwältin/Partnerin bei BMH Avocats in Paris, im Interview mit ManagerRecht.