WIR- Women in Restructuring

Das gesamte BMH AVOCATS Restrukturierungsteam, Anja Droege Gagnier, Améile Dorst und Léa Marlière, nahm an dem von WIR – Women in restructuring organisierten Abend und der Konferenz “Improving restructuring: best practices in France and Germany” teil. Die WIR ist ein unabhängiger Verband und hat zum Ziel, freundschaftliche Beziehungen zu anderen Restrukturierungsverbänden auf internationaler Ebene und in Frankreich aufzubauen.

Allgemeine Rechtskommission: Aktualität im Arbeitsrecht

Allgemeine Rechtskommission: Aktualität im Arbeitsrecht: Neueste Rechtsprechung zu den Macron’schen Schadensersatztabellen und Pflicht zur Einführung des CSE und zur Einrichtung von Mechanismen zur Überprüfung bzw. Vermeidung von Lohnunterschieden zwischen Männern und Frauen [SAVE THE DATE] Montag den, 11. März 2019 um 19:30 Uhr in den Büros des CFACI Gastredner: Nicola Kömpf Cabinet ALERION, Aymeric Le […]

Berlin Campus “Digitalisierung und Legal Tech: eine deutsche-französische Perspektive”

  Am 31. Januar 2019 wird der nächste Berliner Campus “Digitalisierung und Legal Tech: eine deutsche-französische Perspektive” statt, organisiert von der Pariser Anwaltskammer gemeinsam mit dem Deutschen Anwaltverein Dr. Antje Luke, Präsidentin des Deutschen Anwaltvereins Frankreich, wird am Runden Tisch zum Gesellschaftsrecht und zur Finanzierung zum Thema “Die Entwicklung von Start-ups” teilnehmen.   Programm Der “Campus” 2019 in […]

Sébastien Canton ist Partner von BMH AVOCATS geworden

Sébastien Canton, Avocat au Barreau de Paris, ist ab dem 1. Januar 2019 Partner von BMH AVOCATS im Bereich Erneuerbare Energien geworden. Dieses neue Jahr 2019 markiert eine neue Etappe in der Entwicklung der Kanzlei, die ihren elften Partner begrüßt. Sébastien Canton begleitet Mandaten bei grossen Infrastrukturprojekten, insbesondere im Bereich der erneuerbaren Energien.     Porträt zur neuesten Veröffentlichung von […]

Beschluss des Verfassungsrates N° 2018-747 QPC “Einkommensteuerpflicht auf Leibrenten, die als Entschädigung für Körperschäden gezahlt werden”

Im Rahmen eines Falles der Einkommensteuerpflicht auf Leibrenten, die als Entschädigung für Körperschäden gezahlt werden, hat Christophe Jolk eine prioritäre Verfassungsfrage gestellt, bezüglich der verfassungsrechtlichen Konformität von Artikel 81 Absatz 9 bis des französischen Steuergesetzbuches. Der Verfassungsrat hat in seinem Beschluss Nr. 2018-747 QPC vom 23. November 2018 die Worte “aufgrund eines Gerichtsurteils” in Artikel […]

Kurzfristiger Einsatz und Entsendung von Mitarbeitern nach Frankreich, Dezember 2018

Bei Geschäften über die eigenen Landesgrenzen beachten viele nicht, dass sowohl deutsche Vorschriften wie auch die Regelungen des Entsendelandes zu beachten sind. Diese wurden 2015 in Frankreich verschärft und die Unternehmen sehen sich immer mehr mit neuen Vorschriften konfrontiert: Informationen über Mitarbeiter sollen übermittelt, ein lokaler Vertreter benannt und datenintensive Unterlagen eingereicht oder vorgehalten werden. […]

Investitionen und rechtliche Bedingungen zwischen Frankreich und den Vereinigten Arabischen Emiraten – Eine steuerrechtliche Sichtweise, Dubai, Oktober 2018

BLUE WORLD DAY am 04. Oktober 2018 zum Thema “Globale Unternehmen. Weltweiter Austausch.“   Ort: Hotel Bayerischer Hof, Promenadeplatz 2-6, 80333 München Programm: 10:00 Uhr – 10:30 Uhr: Einschreibung / Bayerisches Frühstück 10:30 Uhr – 10:40 Uhr: Begrüßung 10:45 Uhr – 11:30 Uhr: Vortrag „Investitionen und rechtliche Bedingungen im Verhältnis zu Frankreich und Dubai“ 11:35 […]

Kurzer überblick einiger Steuränderungen des Finanzgesetzes für 2018, CONTACT – AHK FRANKREICH, März 2018

Recht & Steuern Kurzer überblick einiger Steuränderungen des Finanzgesetzes für 2018, (Z 59-60) Christophe Jolk Das Finanzgesetz für 2018, welches am 31. Dezember 2017 veröffentlicht würde, sieht wichtige Änderungen der französischen Steuergesetzgebung vor. Dieser Artikel will dem Leser nur kurz und vereinfacht drei der wichtigsten Punkte vorstellen, die in erster Linie Privatpersonen betreffen. Um die Veröffentlichung […]

New Tax Treaty between France and Luxembourg: French Tax implications for investors, March 2018

Christophe Jolk’s analysis on the New Tax Treaty between France and Luxembourg: French Tax implications for investors. INTRODUCTION France and Luxembourg signed a new double tax treaty on income and capital (the “New D.T.T.”) on March 20, 2018. The New D.T.T. is awaiting ratification by the parliaments of both countries, which is expected to occur this […]