Neue Compliance-Anforderungen in Frankreich auch für deutsche Unternehmen

Compliance gewinnt auch in Frankreich zunehmend an Bedeutung, wo etwa 3.200 deutsche Unternehmen ansässig sind, die insgesamt mehr als 300.000 Mitarbeiter beschäftigen. Kürzlich sind in Frankreich zwei neue Compliance-Gesetze in Kraft getreten, die auch für Tochtergesellschaften deutscher Unternehmen gelten können und organisatorische Maßnahmen erfordern. Über die Details spricht Dr. Antje Luke, Rechtsanwältin/Partnerin bei BMH Avocats […]

Genehmigungsverfahren für Onshore-Windparks in Frankreich

Seit dem französischen Gesetz Nr. 2000-108 vom 10. Februar 2000 über die Modernisierung und Entwicklung der öffentlichen Stromversorgung (Loi relative à la modernisation et au développement du service public de l’électricité) bis zu dem am 17. August 2015 verabschiedeten französischen Energiewendegesetz (Loi relative à la transition énergétique pour la croissance verte – LTECV) wurden die […]

Les aides à l’électricité d’origine renouvelable : vers un nouveau paradigme ?

Les objectifs européens en matière de développement des énergies renouvelables et de décarbonation ont entraîné la mise en place de nombreux mécanismes nationaux de soutien à la production d’électricité d’origine renouvelable. Selon leur ampleur et leur design, ces mécanismes de soutien peuvent constituer des aides d’État au sens du traité sur le fonctionnement de l’Union […]

L’avocat doit systématiquement évaluer l’opportunité de recourir à la médiation, entretien, Revue Dalloz avocats

Dalloz avocats1 | Quelle est selon vous la mission de l’avocat ? Notre culture traditionnelle de résolution des litiges commerciaux est marquée par le recours aux tribunaux judiciaires. Le travail de l’avocat consiste alors à transposer les faits à l’origine d’un litige que son client lui expose en des catégories normatives posées par des textes législatifs. Ce processus […]

Kauf eines Windparks in Frankreich : Aspekte der rechtlichen Due-Diligence, revue Contact

Das Energiegesetz vom 10. Februar 2000, modifiziert durch das Energiewirtschaftsgesetz vom 13. Juli 2005 („POPE-Gesetz“), und die zu seiner Anwendung erlassenen Verordnungen (Verordnung Nr. 2000-1196 vom 6. Dezember 2000 in seiner durch die VerordnungNr. 2007-1307 vom 4. September 2007 geändertenFassung, Verordnung Nr. 2001-410 vom 10. Mai 2001, Erlass vom 10. Juli 2006) haben den Rahmen […]