BIOGRAPHIE

Laurence Denis-Leroy ist Of Counsel und kam 2000 zu BMHAVOCATS. Davor arbeitete sie neun Jahre lang als Beraterin im Bereich des gewerblichen Eigentums bei einer der größten Pariser Anwaltssozietäten.
Als Expertin, insbesondere im Bereich des gewerblichen Eigentums, ist Laurence Denis-Leroy für unserer Sozietät im Zusammenspiel mit der Abteilung Prozessführung als Beraterin für Erwerbs- und Managementstrategien hinsichtlich gewerblicher Eigentumsrechten in Frankreich, aber auch weltweit tätig und stützt sich hierbei auf ein solides Netzwerk von kompetenten und zuverlässigen Korrespondenzanwälten im Ausland.
Sie ist zudem für die Anmeldung, Betreuung und Verwaltung der gewerblichen Eigentumsportfolios insbesondere kleiner und mittlerer Unternehmen und Industriebetriebe zuständig, die sie bei der Entwicklung ihrer immateriellen Vermögenswerte begleitet.
Laurence Denis-Leroy ist zeitweise auch für Rechtsabteilungen großer Unternehmen und führender Marken tätig und stellt die von diesen Firmen verlangte Reaktivität, Anpassungsfähigkeit und Anforderungen unter Beweis.
Mit einer mehr als 25-jährigen Erfahrung in enger Zusammenarbeit mit den Patent- und Markenämtern kennt Laurence Denis-Leroy die verschlungenen Pfade der Verwaltung und weiß, wie sie mit Behörden geeignete Lösungen im Interesse ihrer Mandanten finden kann.
Sie hat ihre Leidenschaft für Raumgestaltung und Fotografie zu ihrem Beruf gemacht. Ebenso begeistert sie sich für Politik und Extremsportarten und weiß ihr Durchhaltevermögen bei allen ihr gestellten Herausforderungen unter Beweis zu stellen.

SPRACHEN

Französisch, Englisch

AUSBILDUNG

Unter der Leitung von Pro­fes­sor Françon erwarb Lau­rence Denis-Leroy ein DEA im lit­er­arischen, kün­st­lerischen und gewerblichen Urhe­ber­recht an der Uni­ver­sität Paris II Assas-Pan­théon und ist seit 1998 bei der Recht­san­walt­skam­mer Paris als Anwältin zuge­lassen.